NACH OBEN
sicher einkaufen
Persönliche Beratung: 089-38 01 29 230 (Mo - Fr 8-18 Uhr)
Versandkostenfrei ab 49 €

CrossFit, Paleo, Grillido Sport – Was hat das miteinander zu tun?

CrossFit hat mittlerweile wahrscheinlich jeder einmal gehört, auch die, die nicht drei mal die Woche ins Fitnessstudio gehen. Ohne tief ins Detail gehen zu wollen, geht es darum, ausgewogen und abwechselungsreich zu trainieren, d.h. Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination gleichermaßen zu steigern und nicht, wie beispielsweise beim Powerlifting oder Bodybuilding nur ein Ziel zu haben oder sich wie bei Calisthenics nur auf eine Art Übungen zu beschränken.

Hohe Agilität durch CrossFit

CrossFit hat mittlerweile wahrscheinlich jeder einmal gehört, auch die, die nicht drei mal die Woche ins Fitnessstudio gehen. Ohne tief ins Detail gehen zu wollen, geht es darum, ausgewogen und abwechselungsreich zu trainieren, d.h. Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination gleichermaßen zu steigern und nicht, wie beispielsweise beim Powerlifting oder Bodybuilding nur ein Ziel zu haben oder sich wie bei Calisthenics nur auf eine Art Übungen zu beschränken. Es geht um eine – mit modernen Methoden angepasste – natürliche Belastung des Körpers. Denn mehrere Wochen am Stück immer wieder mit einem Kabelzug die gleiche Bewegung zu machen, ist sicherlich kein ganzheitliches, ausgewogenes Training. Dafür braucht es Abwechselung und auch natürliche Bewegungen wie Springen oder Laufen.

 

Natürliche Ernährung für einen fitten Körper

Für einen gesunden, fitten Körper ist die Ernährung ungefähr genau so wichtig wie das Training und nun stellt sich die Frage, welche Ernährungsweise denn zu CrossFit passt? Auch hier geht es um Ausgewogenheit und Natürlichkeit, sich mehrmals am Tag Weight-Gainer-Pulver mit Cookie-Dough-Süßstoff-Geschmack reinzuschütten, scheidet also aus. Viele CrossFitter haben sich für die Paleo-Ernährung entschieden. Die Grundsätze sind einfach: Man ernährt sich in etwa so, wie sich die Menschen in der Steinzeit vor ihrer Sesshaftigkeit und ihres Ackerbaus ernährt haben. Das heißt kein Getreide, keine Milch, keine Hülsenfrüchte, keine stark verarbeiteten Dinge wie Zucker oder raffinierte Fette, die es so in der Steinzeit nicht gegeben hat. Anders herum heißt das, dass es Fleisch, Obst, Gemüse, Fisch, Eier und Nüsse zu essen gibt. Das deckt sich teilweise auch mit einer “gewöhnlichen” low-carb Diät. Paleo wird teilweise unterschlich ausgelegt, so gibt es zum Beispiel auch Paleo-Veganer, die sich jedoch Hülsenfrüchte erlauben, um die Proteinzufuhr zu decken. Insgesamt bleibt jedoch als Kerngedanke eine möglichst natürliche Ernährung.

 
Beiß dich fit mit Grillido Sport!

Paleo bedeutet jedoch auch einiges an Aufwand. Es kann schwierig sein, sich unterwegs paleo-konform zu ernähren, da viele Snacks auf Brot basieren. Natürlich perfekt transportierbare Lebensmittel wie Obst haben einen niedrigen Proteingehalt. Eiweißriegel sind meist voll mit Zusatzstoffen und Zucker, als Basis aufgereinigtes Milch- oder Sojaprotein: nicht sehr steinzeitlich. Die einfache, praktische Lösung: Grillido Sport.

 

Grillido Sport: Ein uraltes Produkt neu interpretiert

Hergestellt aus bestem Fleisch und durch die uralte Methode der Fermentation haltbar ist Grillido Sport ein idealer Snack mit hohem Proteingehalt für Paleoaner. Grillido Sport hätte man vor 10000 Jahren fast so herstellen können. Natürlich gibt es kleine Unterschiede wie z.B. definierte Reifekulturen, die damals einfach noch nicht bekannt, wohl aber vorhanden waren. Diese kleinen Unterschiede machen Grillido Sport aus unserer Sicht jedoch nur besser als in der theoretischen Steinzeitvariante, und zwar in Sachen Sicherheit und Haltbarkeit. Und es bleibt paleo-konform, denn unsere Grillido Sport ist frei von Zusatzstoffen, minimal verarbeitet und frei von Getreide- oder Milchprodukten. Und um den Kreis zu schließen: Natürlich ist Grillido Sport auch perfekt für CrossFitter, die sich nicht streng nach Paleo ernähren. Denn ausgewogen, natürlich, modern interpretiert sind sowohl CrossFit, als auch Grillido Sport.

Tags: Sport
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bekannt aus: Galileo, Süddeutsche Zeitung, Stuttgarter Zeitung, Bayerischer Rundfunk...

Jetzt Newsletter abonnieren und keine Neuigkeiten mehr verpassen!

Gesund. Lecker. Smart.

Die Wurst-Revolution!

Grillido Feinkost

Die Wurst 2.0

Mit Sterneköchen haben wir richtig leckere und gesunde Würste in außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen entwickelt: Von Hähnchen mit Spinat und Feta bis zu Schwein mit getrockneten Tomaten und Parmesan. Zutaten wie Sushi-Ingwer oder Guarana ersetzen dabei den „Geschmacksträger“ Fett. Die Grillidos sind fettarm, proteinreich und liefern auch ohne Zusatzstoffe ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis! Neben den Grillido-Bratwürsten haben wir mit der Grillido Sport auch einen leckeren To Go Snack entwickelt. Unser Sport-Landjäger ist die würzige Alternative zu süßen Eiweiß Produkten. Mit rund 50% Eiweiß und nur 5% Fett überzeugt die Sportwurst mit unschlagbaren Nährwerten und schmeckt dabei auch noch richtig gut Bei Geschmack, Nährwerten und Qualität machen wir keine Kompromisse! Daher verwenden wir nur deutsches Qualitätsfleisch und verzichten auf Zusatzstoffe. Bei uns weiß der Kunde, was in der Wurst steckt: 100% Natur, Spitzen-Geschmack und starke Nährwerte!