Sicher Einkaufen
Persönliche Beratung: 089-38 01 29 230 (Mo - Fr 9-17 Uhr)
Versandkostenfrei ab 39 €

Feta-Spinat-Popeye-Taler

Dieses Mal haben wir etwas Ausgefallenes für dich. Die Feta-Spinat-Taler mit der beliebtesten Grillido schmeckt einfach revolutionär. Unsere Popeye Bratwurst aus bestem deutschen Hähnchenfleisch enthält nicht nur knackig-frischen Spinat. sondern lässt sich auch wunderbar auf dem Teller kombinieren.

Unsere Food-Bloggerin Kim hat sich mit ihrer Lieblingsgrillido etwas besonders Leckers einfallen lassen. Und hier zeigen wir dir wie sie das gemacht hat.

Zutaten für 1 Portion:

- 2 Grillido Popeye Grillwürstchen
- 250g TK-Spinat
- 80g Feta
- 1 Zwiebel
- 50g Quark
- 50g Dinkelmehl
- Salz, Pfeffer
- Dazu: 80g Reis (Trockengewicht)


Zubereitung:
Alles Erstes holst du den Spinat und die Grillido BBQ Popeye aus deinem Tiefkühlfach und lässt beiden Zutaten genügend Zeit um aufzutauen. Den Spinat solltest du im aufgetauten Zustand auswringen, sodass er nicht zu wässrig ist und gut weiterverarbeitet werden kann.

Während dem Auftauen, kannst du die Zwiebeln klein schneiden. Danach solltest du am besten deine Hände gründlich waschen, denn jetzt ist Fingerspitzengefühl gefragt. Die Grillido Popeye musst du jetzt zerkleineren und in kleine Stücke rupfen und in eine Schüssel geben. Damit das Ganze eine Masse gibt, die sich gut formen lässt, kommen nun die anderen Zutaten nach und nach in die Schüssel und werden kräftig durchgeknetet.
Am besten du gibst zuerst den Feta dazu und zerbröselst ihn etwas. Anschließend folgen der Spinat und die kleingeschnittenen Zwiebeln. Abschließend kommen noch je 50 Gramm Quark und Dinkelmehl dazu, sodass die Masse etwas fester wird. Mit Salz und Pfeffer kannst du je nach Belieben noch etwas würzen.

Jetzt sind deine Spinat-Taler schon fast fertig, denn du muss aus der Masse, die du sehr gut durchgeknetet hast, nun Taler formen.
Deine Taler kannst du auf einem Backblech mit Backpapier auslegen.
Währenddessen sollte dein Backofen auf 200 Grad bei Ober- & Unterhitze aufheizen.
Wenn die Popeye-Taler im Ofen sind, kannst du auf 170-180 Grad zurückschalten und auf Umluftgrillen umstellen. Solle dein Backofen keine Umluftgrill-Funktion besitzen kannst du die leckeren Grillido-Taler auch bei Umluft zubereiten.

Während du die Feta-Spinat-Popeye-Taler für circa 20 Minuten im Ofen brutzeln lässt, kannst du den Reis in einem Topf auf deinem Herd kochen und, wie es die liebe Kim auf ihrem Bild gemacht hat, noch die restlichen Popeye-Würstchen in einer Pfanne zubereiten.
Wenn du aber keine Lust hast auch noch eine Pfanne zu säubern, kannst du hier nachlesen, wie du die Grillidos ebenfalls im Ofen zubereiten kannst.

Wenn der Reis fertig ist und die Zeit für die Taler um ist, kannst du alles auf einem Teller anrichten und dieses revolutionär-leckere Gericht genießen.

Wir wünschen guten Appetit!

Falls du auf der Suche nach mehr Rezepten von Kim bist besuche sie doch mal auf ihrem Blog unter: www.balancedkim.de

Tags: Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Popeye – 4er Pack
4,99 € (2,08 € * / 100 G)
zum Produkt
Bekannt aus: Galileo, Süddeutsche Zeitung, Stuttgarter Zeitung, Bayerischer Rundfunk...

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Die Wurst-Revolution!

Weniger Fett - mehr Geschmack!

Grillido Feinkost

Das steckt in unseren Grillido Produkten

Wir bei Grillido haben ein großes Ziel: Wurst-Genuss mit super Nährwerten. Deshalb ersetzen wir den „Geschmacksträger” Fett mit besonderen Zutaten wie Blattspinat, Sauerkraut, Emmentaler oder Paprika. Getreu unserer Philosophie:
Bestes Fleisch. Natürliche Zutaten. Und sonst nix!
Natürlich: Wir sind stolz auf unser traditionelles Metzgerhandwerk. Natürlich ohne Zusatzstoffe.
Lecker: Deutsches Qualitätsfleisch und erlesene Gewürze sorgen für den leckeren, puren Geschmack.
Smart: Viel Eiweiß, wenig Fett, Low Carb - ideal für Ernährungsbewusste und Sportler!
Deshalb haben wir die wahrscheinlich natürlichste Zutaten-Liste der Wurst-Welt. Zeit für eine neue Wurst.