Zutaten für 2 Portionen Ravioliteig:

– 200 g Weizenmehl
– 150 g Grieß
– 4 Eigelb
– 1 Ei
– 2 TL Öl
– 3 EL Wasser

– Prise Salz

Zutaten für 2 Portionen Füllung und Sauce:

– 4 Grillido BBQ Spargelico
– 1 Ei
– 150 g Meersalz Butter
– Salz
– Pfeffer
– Salbei Blätter

– 1 Bund grünen Spargel

Zubereitung des Ravioli-Teiges:

Zuerst das Mehl und den Grieß in eine Schüssel geben und die vier Eigelb und das Ei dazugeben und alles leicht vermischen. Anschließend Öl, Salz und Wasser hinzugeben. Die Masse 10-15
Minuten durchkneten bis ein fester, noch formbarer Teig entstanden ist. Danach den Teig
in Frischaltefolie
einpacken und 30 Minuten zum Ruhen in den Kühlschrank legen.

Zubereitung der Füllung und der Sauce:

Dann die Enden des grünen
Spargels abschneiden, den Spargel säubern und in kochendes gesalzenes Wasser geben. Nach dem Herausnehmen des Spargels das Spargelwasser für einen späteren Arbeitsschritt aufheben. Den vorbereiteten Teig, dünn mit einem Nudelholz ausrollen, rund ausschneiden und entweder per Hand befüllen oder eine Teigtaschen-Maschine nutzen. Daraufhin drei Grillido BBQ

Spargelico mit einer Gabel zerdrücken und portionsweise in die Mitte des vorbereiteten Nudelteigs füllen. Das Ei vom Eiweiß trennen und das Eigelb portionsweise auf den runden Enden der Teigtaschen verteilen damit die Teigtaschen beim Kochen besser zusammenhalten. Die fertigen Maultaschen in das kochende Spargelwasser geben und 8-10 Minuten auf mittlerer Stufe kochen lassen. Die Butter langsam bei mittlerer Hitze in einer Pfanne schmelzen lassen, Salbeiblätter hinzugeben, die Maultaschen abschöpfen und in die Pfanne geben. Das Ganze in der Pfanne schwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten. Abschließend die letzte BBQ Bratwurst in kleine Stückchen schneiden, in der Pfanne anbraten und zum Dekorieren des Tellers nutzen. Und schon heißt es: Guten Appetit!

Nährwerte pro Portion:

Rezeptidee von Paula (@paula_charlotte_wagner)