Sicher Einkaufen
Persönliche Beratung: 089-38 01 29 230 (Mo-Fr 9-17 Uhr)
Versandkostenfrei ab 49 €

Feigen-Rucola Salat mit Smoky Beef

Dieses Rezept für einen Rucola Feigen Salat ist der perfekte Begleiter zur Grillparty. Die Mischung aus süßen Feigen und kräftig schmeckendem Rucola lässt so manches Herz höher schlagen.

Kombiniert mit der leckeren Grillido Smoky Beef bist du damit der King auf jeder Grillparty. Die Walnüsse und der Parmesan runden den Salat perfekt ab. Lasst es euch schmecken!

Feigen-Rucola Salat mit unserer leckeren Grillido Smoky Beef: der perfekte Begleiter zur Grillparty.

Zutaten Salat:

  • 100 gr Rucola
  • 8 frische Feigen
  • 50 gr Walnüsse, gehackt
  • 40 gr Parmesan, gerieben

 

Zutaten Dressing:

  • 2 EL dunkler Balsamico Essig
  • 3 EL Walnussöl / Olivenöl
  • 2 El Honig
  • Salz, Pfeffer 

 

Zubereitung des Salates:

Feigen, Walnüsse und Birnen in kleine mundgerechte Stücke hacken. Den Rucola Salat putzen, waschen und ebenfalls klein hacken. Parmesan reiben oder in dünne Scheiben schälen. 

Anschließend alle Zutaten in eine Salatschüssel geben. 

 

Zubereitung des Dressings:

Für das Dressing, Balsamico und Olivenöl oder Walnussöl mit Honig gut vermengen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing über den Salat geben und miteinander vermengen. 

Anschließend die Grillido BBQ Smoky Beef je nach Lust & Wetter auf dem Grill oder in der Pfanne zubereiten. Für die Zubereitung in der Pfanne kannst du zum Anbraten auch Kokosfett verwenden.

Zack! – fertig ist ein nussig-würziger Sommersalat, der sich super mit der Grillido Smoky Beef ergänzt.

Popeye kaufen Gourmet-Mix kaufen

 

Weitere Rezepte mit der Grillido BBQ Smoky Beef:

Kptn Cook: Smoky Beef mit Süßkartoffel-Gurken-Salat

Tropische Smoky Beef Spieße mit Paprika

Grillido Smoky Beef mit Süßkartoffelpommes

Saftiger Smoky Beef Hotdog mit Sauerkraut

Smoky Beef mit Bohnengemüse und Miniröstis

Tags: Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Super Salatrezept!

    Hallo!
    Der Salat ist spitze !! Habe ich allerdings mit Datteln gemacht die hatte ich noch.....
    Gorgonzola, Himbeeren und Quinoa anstelle von den anderen Zutaten oder zusätzlich?!
    Gruß Sabine